Dunkelfeld-Untersuchungs-Methode

Die Dunkelfeldmikroskopie ist eine wichtige ganzheitliche Blutuntersuchung, die Aufschluss über das „innere Milieu“ und die Funktionsfähigkeit der Blutzellen gibt. Bei der Dunkelfeldmikroskopie ist es möglich, Belastungen im „lebenden“ Blut zu sehen, die zu chronischen Entzündungen im Sinne eines Störfeldes führen können. Die Dunkelfeld Blutuntersuchung betrachtet im Gegensatz zur Routine Blutuntersuchung das Blut lebend, in seiner ganzen Vitalität.

Man untersucht lediglich einen Blutstropfen durch ein geübtes Abnahmeverfahren und beobachtet diesen über einen längeren Zeitraum unter dem Dunkelfeldmikroskop. Die daraus resultierende Therapie erfolgt auf rein homöopatischer Basis.

 

Die Untersuchung findet unter der ärztlichen Leitung von Dr. Gottfried Schöler statt.

 

Untersuchungs- und Behandlungstag: nach Vereinbarung
Anmeldung unter +43 6229 36798